Grenzlandschanze Ratnitz

 

Dass die Grenzlandschanze auch 30 Jahre nach dem letzten Springen große Anziehungskraft hat, bewies die Präsentation vom 24. April 2009.

 

Ein vollbesetztes Kulturhaus und viele Bezwinger der Schanze und ehemalige Kärntner Springergrößen wie Baldur Preiml, Dieter Janz oder Alois Moser lauschten gespannt den Ausführungen von Seppi Urschitz und Gisela Koffler. Diese schilderten die Geschichte der Grenzlandschanze, von ihrem Bau, 1935 durch den Arbeitsdienst bis hin zu spannenden Stefanispringen mit bis zu 2000 Zusehern.

 

An diesem Abend wurde auch über die Wiederbelebung des Springens auf dem kleinen Ratnitzer Hügel ab 1991 berichtet.

 

Kontakt

Dorfgemeinschaft Latschach/Faaker See

 

Günther Sticker, Obmann

Kronigweg 7, 9582 Unteraichwald

Tel: 0664/88532645

E-Mail: guenther.sticker@kabeg.at