Von der Waschschüssel zum Whirlpool - Die Entwicklung des Tourismus

Fast jeder Einheimische hatte direkt oder indirekt etwas mit den „Sommerfrischlern“ zu tun, die nach dem Krieg unsere Gegend besuchten und für viele Veränderungen sorgten. Mit dem aufkommenden Fremdenverkehr kehrte vielfach auch ein bescheidener Wohlstand ein. Diese Geschichte  von den Anfängen in der Monarchie bis heute wurde ausführlich behandelt. Auch die negative Entwicklung mit Verbauung des Faaker Sees wurde an Hand von einigen Beispielen kritisch beleuchtet.